Mit Leidenschaft Demokratie gestalten

CDU Kampagne zur Kommunalwahl

Verden. ♦ Mit einer Initiativaktion wirbt der CDU-Stadtverband dafür, dass aktive Bürgerinnen und Bürger bei der Kommunalwahl am 12. September kandidieren und die Interessen ihres zu Hause vertreten können. Bei der Kommunalwahl im Herbst werden die Mitglieder des Kreis- und Stadtrates sowie der Ortsräte in Verden neu gewählt. Die dann beginnende Wahlperiode dauert fünf Jahre. „Wir sind als CDU in Verden und seinen Ortschaften eine starke kommunalpolitische Kraft und werden natürlich auch mit vielen bereits bekannten und amtieren Rats- und Ortsratsmitgliedern in diesen Wahlkampf gehen. Es freut uns aber auch, wenn wir neue engagierte Bürgerinnen und Bürger für die Mitarbeit in der CDU gewinnen können, die nicht Mitglied unserer Partei sind“, so der CDU Stadtverbands-Vorsitzende Lars Brennecke. Brennecke wirbt, dass es gerade bei der Kommunalwahl um Themen geht, die direkt bei jedem vor der Haustür stattfinden und appelliert damit gleichermaßen an die Bürgerinnen und Bürger, sich hier selbst aktiv einzubringen um die Zukunft der Stadt und den Ortschaften mitzugestalten. „Neue Kandidatinnen und Kandidaten machen mit ihrer Motivation und Ideen deutlich, warum es sich immer wieder lohnt, die Interessen insbesondere die ihrem Wohnquartier vor Ort aktiv einzubringen,“ betont Pressesprecher Jürgen Moje, „Kommunalpolitik ist eben gelebte Demokratie“. Lösungen werden vor Ort erarbeitet und das Ergebnis kann man hinterher auch noch oft sehen. Gerade diese Vielfalt macht Kommunalpolitik aus, heißt es weiter in der Pressemitteilung. Direkt die Zukunft für das eigene zu Hause zu gestalten und sich für vielschichtige Themen einzusetzen, exakt diese Möglichkeit ergibt mitgestaltende Kommunalpolitik als Kandidatin oder Kandidat auf der CDU – Liste für die kommende Kommunalwahl. Interessenten können sich unter info@cdu-verden.de oder telefonisch beim Stadtverband Vorsitzenden Lars Brennecke unter 0151 15028304 oder beim Fraktionsvorsitzenden Jens Richter unter 0171 4200704 melden. Die Aufstellung der Kandidatenliste für die Kommunalwahl erfolgt im April.



Einen Kommentar schreiben